FINANZBERATUNG OHNE KOMPROMISSE

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Jeder benötigt Absicherung

Absicherung

So wenig wie möglich, so viel wie nötig

Hier geht es zu den Vergleichsrechnern

MEHR»

altersvorsorge1

Altersvorsorge

Was tun gegen sinkende Renten?

Ermitteln Sie Ihren Bedarf

MEHR»

wachstum_1

Finanzielle Ziele erreichen

Sparen und Investieren

MEHR»

bild_haus1

Eigentum erwerben

Finanzieren

MEHR»

AKTUELLES

BU: Viele Vorurteile halten der Realität nicht stand!

Versicherern wird bei der BU häufig unterstellt, ihren Pflichten nur ungern nachzukommen, zum Beispiel in Form von Gefälligkeitsgutachten, vorsätzlich verzögerter Bearbeitung und Zermürben durch ständiges Anfordern weiterer Informationen. Auch die Diskussion über vermeintliche Instrumentalisierungen „unbestimmter Rechtsbegriffe“ zur Leistungsverweigerung wird immer wieder aufs Neue entfacht. Franke und Bornberg geht den pauschalen Vorwürfen in den BU-Leistungspraxisstudien auf den Grund. Die Analyse- und Ratingagentur hat nun die aktuelle Ausgabe der Untersuchung veröffentlicht.

Der aktuellen BU-Leistungspraxisstudie zufolge sind die Vorwürfe gegenüber den BU-Versicherern haltlos. „Von systematischer Leistungsverweigerung kann zumindest bei den teilnehmenden Gesellschaften keine Rede sein“, berichtet Michael Franke, Gründer und geschäftsführender Gesellschafter von Franke und Bornberg.

Detaillierte Ergebnisse der BU-Leistungsstudie 2019 werden in Kürze im fb>blog unter www.franke-bornberg.de/fb-blog veröffentlicht.    Quelle: AssCompact 14.8.19